München-Maxvorstadt

BWA® jazz Fahrradüberdachungen, Fahrradhäuser, Einstellräume und Solarstationen, Gabelsbergerstraße, München-Maxvorstadt

Der Fahrradverkehr nimmt Jahr für Jahr stetig zu. Dies erfordert im knappen Raum der Städte, bei Bahnhöfen, Schulen und Wohnanlagen immer mehr nach architektonisch hochwertigen, repräsentativen Überdachungen. Vor diesem Hintergrund entwarfen die Schweizer Architekten Matthias Bräm, CH-Lausanne und Markus Wassmer von Knopp Wassmer Architekten, D-München ein neues Überdachungssystem für Fahrräder. Städte und Kommunen fragen vermehrt nach effizienten Parkiersystemen, um ihre Flächen optimal zu nutzen. Die BWA® jazz integriert selbst Doppelstockparker, um möglichst viel Platz für Räder zu schaffen. BWA® jazz ist als variables und modulares Baukastensystem konzipiert.

Eine klare Linienführung gehört ebenso zum ästhetischen Programm wie die Reduktion auf das Wesentliche, die letztendlich auch aus ökonomischen Überlegungen resultiert

BWA® jazz: Designschutz und geistiges Eigentum ©BWA bausysteme GmbH, CH-Lausanne

www.gronard.de

www.luxophil.com